DKB Tagesgeld – Test und Erfahrungen Oktober 2020

  • Kontoführungsgebühren: 0,00 € bis 100.000 €
  • monatliche Ausschüttung
  • Zinsen: 0,01 %
  • Einlagensicherung: unbegrenzt
  • Zinsertrag: 1,02 €
85/100
GUT
Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Allgemeines

Bei der DKB Bank handelt es sich um ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von der Bayrischen Landesbank. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und die Mitarbeiterzahl liegt bei über 3000 Personen. Ein flächendeckendes Filialnetz ist nicht vorhanden. Dafür ist ein sehr gutes Internetangebot für die Endkunden vorhanden.

ALLE ANGEBOTE DER DKB

Tagesgeldkonto

  • kostenlose Kontoführung
  • 0,01 % Zinsen bis 100.000 €
  • täglich verfügbar
  • bis zu 100 € Bonus

kostenloses Girokonto

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose Girokarte
  • online Cashback
  • kostenlose Kreditkarte

Sicherheit

Da die DKB Bank ihren Sitz in Berlin hat, unterliegt sie ebenfalls der europaweiten Einlagensicherung, welche alle Finanzinstitute im europäischen Währungsraum betrifft. Dadurch sind Kundeneinlagen von bis zu 100.000 Euro sind pro Kunde abgesichert. Wenn die DKB Bank in Insolvenz gehen würde, werden alle Einlagen bis zu den 100.000 Euro pro Kunden ausbezahlt. Die Einlagensicherung wird durch die EU-Gesetzgebung abgesichert.

Ebenso hat sich die DKB Bank einer freiwilligen Einlagensicherung angeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von zahlreichen Banken aus Deutschland. Aufgrund dieser zusätzlichen Absicherung gibt es eine zusätzliche Absicherung für die Kundengeld-Einlagen. Diese zusätzliche Absicherung hat ein Volumen von mehreren Hundert Millionen Euro. Das wirkt sich positiv auf den Tagesgeld Vergleich aus.

Auch was die Regulierung anbelangt, so gibt es bei der DKB-Bank ebenfalls einen doppelten Regulierungsschutz, weil die Bank sowohl durch die europäischen als auch durch die deutschen Aussichtsbehörden reguliert wird. In Deutschland erfolgt hier eine Überwachung und Regulierung durch die BaFin. Die andere Regulierung erfolgt durch die EZB. Auch das ist positiv für den Tageszinsen Vergleich.

Kontoeröffnung und Ablauf

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos kann bei der DKB Bank auf deren Webseite erfolgen. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist es bei einer Kontoeröffnung erforderlich, eine Identitätsprüfung in Form einer Verifikation durchzuführen. Dies kann hier auch in Form von Video-Ident oder mit dem NPA bei einem neuen Personalausweis vorgenommen werden. Dies ist dann schnell und unkompliziert und wirkt sich dann auch positiv auf den DKB Test aus.

Bei einem normalen Tagesgeldkonto ist es üblich, dass es keinen garantierten Zinssatz gibt. Hier passt sich der jeweils aktuelle Zinssatz an den aktuellen Marktbedingungen und –Marktkonditionen an. Aktuell liegt der Zinssatz bei dem Tagesgeldkonto der DKB Bank bei 0,01 Prozent p.a. und somit werden hier noch Zinsen trotz der aktuellen Zinssituation bezahlt. Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben. Somit hat es für den Inhaber des Tagesgeldkontos den Vorteil, dass die Zinsen jeden Monat ausbezahlt werden können. Ebenso kann der Tagesgeldkonto-Inhaber vom Zinseszinseffekt des Guthabens profitieren. Das kann man auch unter positive DKB Erfahrungen verbuchen. Ebenfalls ist ein Tagesgeld Rechner vorhanden, mit dessen Hilfe auch die Zinsen ausgerechnet werden können.

Die Kontoführung ist komplett kostenlos. Zusätzlich erhält man eine kostenlose DKB Visa Card, mit deren Hilfe man weltweit an vielen Geldautomaten kostenlos Geld abheben kann. Dies gilt jedoch nicht für die EC-Karte. Hier fallen, je nach Geldautomat, Gebühren von 3,95 bis 5 Euro an.

Ein Mindesteinzahlungsbetrag ist ebenfalls nicht erforderlich. Wenn jedoch mehr als 100.000 Euro einbezahlt werden, ändert sich der Zinssatz und geht bei dieser Summe dann auf 0,00 Prozent p.a. nach unten. Deshalb ist es empfehlenswert, die Einlage auf ein Maximum von 100.000 Euro zu beschränken.

Kundenservice

Hier gibt es nur eine Beratung sowie Betreuung über das Internet. Wenn jedoch ein Gesprächstermin für ein Beratungsgespräch erforderlich ist, besteht die Möglichkeit, dass ein telefonischer Termin abgesprochen werden kann.

Vorteile

  • Komplettpaket mit Girokonto und Kreditkarte
  • bis zu 100 € Empfehlungsbonus
  • schneller Eröffnungsprozess
  • kostenlose Bargeldabhebung mit Visa-Karte
  • monatliche Zinsgutschrift
  • kostenlose Kontoführung bis zur Auflösung des Kontos
  • Eröffnung mit Video-Ident möglich

Nachteile

  • beschränkter Kundenservice
  • kein Filialnetz und kein Ansprechpartner vor Ort

Fazit

Das DKB Tagesgeldkonto wird aktuell noch mit 0,01 % p.a. verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich. Dadurch entsteht ein Zinseszinseffekt. Es gibt keine Mindest- oder Maximaleinlagen. Ebenso hat man als Kunde die Möglichkeit, kostenfrei mit der Visa-Karte Bargeld abzuheben. Ein Problem stellt der eingeschränkte Kundenservice dar, weil keine Ansprechpartner vor Ort über eine Hotline zu erreichen sind. Es kann lediglich ein telefonischer Rückruf-Termin abgesprochen werden. Falls Sie noch an anderen Anbietern interessiert sind, ist vor allem die Credit Europe Bank oder die Renault Direkt Bank zu empfehlen.

Erfahrungen

Zinsen8
Kundenservice9.5
Website9.5
Was andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit Absenden des Kommentars stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Website verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Bitte beachten: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche Sie im Impressum finden, widerrufen. Nähere Informationen zum Umgang mit Daten von Nutzern finden Sie in der Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,94 von 5)
dkb-tagesgeld
Loading...