Netbank Girokonto – Test und Erfahrungen November 2020

  • Kontoführungsgebühren: 4,85 €
  • kostenlose EC-Karte
  • virtuelle Kreditkarte: 7,50 €/Jahr
  • Habenzins: 0,00 %
  • Dispozins: 8,00 %
87/100
GUT
Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Allgemeines

Wer sich bei Netbank registriert und anmeldet, erhält ein kostenloses Girokonto. Die Anmeldung erfolgt in 2 Schritten: Zunächst werden alle wichtigen Informationen zu dem Einkommen und der Identität jedes Neukundens gesammelt. Nach einer anschließenden Bestätigungs-E-Mail erfolgt die Verifizierung via Video-Ident-Verfahren online oder durch eine Poststelle. Dazu wird lediglich ein gültiges Ausweisdokument benötigt. Ist die Kontoeröffnung vollständig abgeschlossen, so wird die Mastercard, welche zu dem Girokonto dazugehört per Post geliefert. Hier kann allerdings zwischen 2 Varianten ausgewählt werden: Der Mastercard Classic und der Mastercard Platinum. Der Unterschied liegt vor allem in den Nutzungsmöglichkeiten der beiden Karten. Girocard wird ebenfalls geliefert. Allerdings ist die Nutzung dieser von einem regelmäßigen Einkommenseingang abhängig. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, ein Geschäftskonto oder ein Privatkonto zu eröffnen. Transaktionen wie Überweisungen und Ähnliches können bei der Netbank online vorgenommen werden. Wer sich den Kontostand und einige weitere Daten auf dem Smartphone anzeigen lassen möchte, kann dies über einen SMS-Service erledigen. Zudem können Transaktionen über die SecureApp getätigt werden.

ALLE ANGEBOTE DER NETBANK

Girokonto

  • 4,85 € Kontoführungsgebühr
  • Bargeld kostenlos abheben
  • kostenlose EC-Karte
  • guter Kundenservice

Geschäftskonto

  • ab 4,85 € Kontoführungsgebühr
  • Unterkonten und Mastercard zubuchbar
  • Bargeld an 2,5 Mio. Geldautomaten
  • 10 Buchungen p. M. inklusive

Zinsen und Konditionen

Wer bei der Netbank ein Girokonto eröffnen möchte, erhält ein Girokonto ohne Mindesteingang. Außerdem ist die Kontoeröffnung grundsätzlich erst mal kostenlos. Mit der erhältlichen Mastercard kann auch im Ausland in einer Fremdwährung bis zu 5-mal pro Monat Geld abgehoben werden. Dabei wird allerdings 1 % der Summe als Gebühr abgehoben. Auch im Inland kann 1-mal pro Monat kostenlos Geld abgehoben werden. Anschließend wird eine Gebühr von 3 Euro je weiterer Abhebung fällig. Die günstigste Option ist die virtuelle Online-Kreditkarte, die schon um 7,50 Euro im Jahr erhältlich ist. Die Mastercard Premium hingegen erlaubt ein häufigeres Abheben von Fremdwährungen im Ausland. Eine Gebühr von 1 % des abgehobenen Betrages wird allerdings auch hier fällig. Im Inland kann bis zu 3-mal pro Monat kostenlos Geld abgehoben werden, anschließend wird eine Gebühr von 3 Euro für jede zusätzliche Abhebung erforderlich. Die Mastercard Platinum erfordert eine Jahresgebühr von knapp 100 Euro. Es sind jedoch auch einige Zusatzleistungen wie eine Auslands-Reiserücktrittsversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung oder eine Wareneinkaufsversicherung vorhanden. Wird bei dem Girokonto der Netbank ein Dispo vor, so fällt ein Dispozins von 8 % an.

Sicherheit und Support

Abgesichert sind alle Transaktionen bei der Netbank durch das mobileTAN-Verfahren. Dieses kann auch über die SecureApp per Smartphone oder Tablet genutzt werden. Somit werden Online-Käufe und alle weiteren Transaktionen abgesichert. Zudem sind alle Services der Netbank über eine TLS-Verbindung abgesichert. Die Netbank sichert zudem ihre Kunden mit der Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro ab. Außerdem haftet die Netbank für Schäden durch eine unberechtigte Kontoführung zu 100 %, sofern die Schäden nicht durch ein eigenständiges grob fahrlässiges Handeln entstanden sind. Kontaktiert werden kann die Netbank grundsätzlich über das Telefon, per E-Mail oder über die Homepage. Wichtige Änderungen der eigenen Daten können sowohl über das Telefon als auch per E-Mail vorgenommen werden. Die Nachrichten sind bei der Netbank außerdem TAN-gesichert.

Vorteile

  • günstige Dispozinsen
  • schnelle und unkomplizierte Kontoeröffnung
  • Zugriff auf Girocard und Mastercard
  • auch als Girokonto für Studenten nutzbar

Nachteile

  • Kreditkarte nicht kostenlos erhältlich
  • hohe Kosten für Mastercard Platinum
  • Girokonto ist kostenpflichtig
  • verbesserungswürde Online-Nutzung der App
  • kein Kontowechselservice

Fazit

Wer einen Girokonto Rechner zur Hand nimmt, wird schnell herausfinden, dass das Girokonto der Netbank als bestes Girokonto abgestempelt werden kann, sofern man nichts gegen eine kleine Kontoführungsgebühr einzuwenden hat. Im Inland kann dieses optimal genutzt werden – wie sich aus den Netbank Erfahrungen ergeben hat. Im Gegensatz zu anderen Girokonten, bei welchen eine Girocard beziehungsweise EC-Karte nur gegen eine Gebühr genutzt werden kann, überzeugt das Konto der Netbank durch ein kostenlos nutzbare Girocard und grenzt sich dadurch deutlich von anderen Banken ab. Das wurde alles beim Vergleichen der Girokonten herausgefunden. Darüber hinaus hat der Kunde verschiedenste Optionen zur Auswahl der Kreditkarte oder der Wahl der passenden Zusatzoptionen. Auch die Möglichkeit, das Netbank Girokonto in unterschiedlichen Konto-Formen zu führen, ist vorteilhaft.

Erfahrungen

Zinsen8.5
Kundenservice8.5
Website8
Was andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit Absenden des Kommentars stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Website verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Bitte beachten: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche Sie im Impressum finden, widerrufen. Nähere Informationen zum Umgang mit Daten von Nutzern finden Sie in der Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,75 von 5)
netbank-girokonto
Loading...